ki grundrisse digitalisieren webinar

Funktionen PORTER Grundriss-Digitalisierung

Auf Knopfdruck vom statischen 2D-Grundriss zum begehbaren 3D-Modell! So profitieren Sie mit Ihren Wohnbauprojekten von den einzigartigen Software-Features von PORTER Grundrisse.

PORTER Grundrisse Umwandlung

Auf Knopfdruck von 2D zu 3D – dank Künstlicher Intelligenz

Laden Sie den 2D-Grundriss Ihres Wohnbauprojekts als PDF, PNG oder JPEG (bald auch als DXF oder TIFF) im PORTER-KI-Modul hoch. Dank Künstlicher Intelligenz entsteht in Minutenschnelle ein für alle Akteure sofort verfügbares 3D-Modell der Wohnimmobilie. Hinweis: Je nach Komplexität des Grundrisses variiert die Qualität des 3D-Modells.

Einfache Transformation auch von mehrstöckigen Wohnimmobilien

Die Umwandlung vom 2D-Grundriss zum 3D-Modell umfasst sowohl ein- als auch mehrstöckige Wohnimmobilien. So werden im PORTER-KI-Modul die Grundrisse der einzelnen Geschosse automatisch gestapelt und es entsteht innerhalb von Sekunden bis wenigen Minuten – abhängig von der Anzahl der Geschosse – ein 3D-Modell der gesamten Immobilie.

PORTER Grundrisse Stockwerk
PORTER Grundrisse Perspektivenwahl

Begehung des 3D-Modells

Sehen, was sein wird: Im Handumdrehen machen Sie Ihre 2D-Wohnungspläne bereits in der Planungsfrühphase visuell in 3D erlebbar und begehbar. Die Navigation durch das 3D-Modell ist denkbar einfach. Sie wählen zwischen zwei möglichen Perspektiven: Der Vogel-Perspektive zum Betrachten von außen und zum Hineinzoomen in das Modellinnere sowie der Ich-Perspektive, um sich von Raum zu Raum zu bewegen.

Export & Weiterverarbeitung des 3D-Modells

Das kollaborativ im BIM-Prozess einsetzbare 3D-Modell kann umgehend in verschiedenen Formaten (glTF, COLLADA, Blender und IFC) zur Weiterverarbeitung in Ihre CAD-Programme exportiert werden. Bei Bedarf ist also eine Nachbearbeitung möglich, z.B. mit Revit, Blender oder SketchUp, um Anpassungen vorzunehmen. Auf dieser Datenbasis kann Ihr Projekt anschließend in PORTER Bemusterung (Nutzer-Lizenz notwendig) nahtlos importiert und bemustert werden.

Grundrisse Download Dateiformate
material konfiguration boden

Bemusterung der digitalisierten Wohnimmobilie

Importieren Sie das entstandene 3D-Modell – nach Abschluss einer entsprechenden Nutzer-Lizenz – in PORTER Bemusterung. Anschließend können Sie die 3D-Wohnimmobilie nicht nur begehen und erleben, sondern auch  virtuell mit Innenausbau-Produkten führender Marken-Hersteller bemustern. Die Produktsortimente können dynamisch und in Echtzeit gewechselt, betrachtet und preistransparent kalkuliert werden.

Mehr Informationen zu den Software-Funktionen von PORTER Bemusterung finden sie hier.

Automatische Erkennung von Fenstern, Türen, Treppen & Wänden

Unsere KI erkennt auf Basis Ihrer Grundrisse automatisch Fenster, Türen – inklusive Anschlags- & Öffnungsrichtung (falls angegeben) – einfache Treppen sowie Wände des geplanten Wohngebäudes.

vom 2d Grundriss zum 3d Modell
PORTER Grundrisse Möbel

Grundmöblierte Darstellung Ihres Wohnimmobilienprojekts

Auf Basis Ihrer Grundrisse kann unsere PORTER-KI die Nutzungsart (falls angegeben) der geplanten Räume sowie die darin eingezeichneten Möbel auslesen. Hierauf basierend werden entsprechende Möbel bereits automatisch platziert und sorgen so schon beim ersten Betrachten Ihrer Raumplanung für mehr Lebendigkeit und eine höhere visuelle Vorstellungskraft beim Interessenten.

„Sie haben Fragen zu den Funktionen von PORTER Grundrisse und wie Sie diese für Ihr Projekt nutzen können? Dann freue ich mich auf Ihre Nachricht!“
Kai C. Thomas
Kai C. Thomas
Founder & Managing Partner
XCYDE GmbH
Hauptsitz
Albert-Einstein-Straße 1
89340 Leipheim (Landkreis Günzburg)
Germany
Niederlassung
Volkartstraße 50
80636 Munich
Germany
PORTER Helpcenter