Virtueller Showroom

Eine Virtual-Reality-Anwendung präsentierte auf der LogiMAT in Stuttgart die Technik des Unternehmens in einer virtuellen Halle.

Sconvey GmbH

Virtual Reality begehbar

Vorteile für den Kunden

  • Die komplexe Technik, die das Unternehmen herstellt, wird in der Virtual Reality verständlich erklärt.
  • Der ganze Ablauf des Materialflusses, inklusive die Integration einzelner Teile in die Fördertechnik, kann auf 3x3m dargestellt werden.
  • Die Virtual Reality-Anwendung ermöglicht es, ortsunabhängig, auf wenig Platz und kostensparend die großen Anlagen des Unternehmens zu präsentieren.
Leistungen im Überblick

Ziele des Kunden

Die 500qm umfassende Anlage des Unternehmens soll auf Messen anschaulich und innovativ präsentiert werden. Im gleichen Zuge sollen  allerdings die Kosten eines Messeauftritts reduziert werden.

Mit einer VR-Anwendung sollen potentielle Kunden die Produkte, bzw. Technik des Unternehmens erleben und ihre Funktion und Flexibilität nachvollziehen können. Damit soll gleichzeitig die Kompetenz des Unternehmens  in der Fördertechnik und im Materialfluss dargestellt werden.

begehbare Virtual Reality
virtuelle Halle Sconvey

Unsere Herausforderung

Den komplexen Ablauf der Fördertechnik in der Virtual Reality ästhetisch hochwertig darzustellen, war eine besondere Aufgabe in der Umsetzung der Anwendung. Darüber hinaus galt es ein Interaktionskonzept von mehreren Ebenen in der App zu entwerfen. Dies war nötig um den Materialfluss an allen Stellen der Förderanlage nachvollziehbar zu machen.

Unsere Lösung

Über unser Softwaresystem MetaVR werden die vorhandenen CAD-Daten der Fördertechnik in die Virtual Reality eingespielt und die virtuelle Anlage in eine fiktive Halle eingebaut. An welchen Stellen sich Animationen bewegen und Informationen über Text und Bilder gegeben werden, ist in einem Interaktionskonzept vorab geplant worden.

Virtual Reality schafft es, die gesamte Anlage auf 3x3m begehbar zu präsentieren. Statt über 91.000€ für die Standfläche auf der LogiMAT zu bezahlen,  waren es so lediglich 1.700€.

Interaktion in virtueller Realität

Leistungsspektrum

  • User Interface Design /
  • User Experience Design /
  • Interaction Design /
  • 3D-Interfaces /
  • Virtual Reality /
  • 2D-/3D-Animation /
  • 2D-/3D-Modelling /
  • 3D-Shading /
  • CAD-Daten-Implementierung /
  • Messebetreuung /