VTG Concept Car 3D

Augmented Reality App „VTG Concept Car 3D“ dient als Schaufenster für technische Features bei Produktpräsentationen. Die XCYDE unterstützte VTG mit der Konzeption, Gestaltung und Umsetzung der App für iOS und Android, Erstellung und Druck der Marker/Postkarten sowie der Aufbereitung der 3D-Modelle.

VTG Rail Europe GmbH

VTG Augmented Reality Marker

Vorteile für den Kunden

  • Die Umsetzung der Augmented Reality App untermauert den technisch zeitgemäßen Anspruch der Marke VTG und zeigt Gesellschaft, Politik und Mitbewerbern die eigene Innovationskraft und Kompetenz.
  • Die Applikation dient als interaktives Anschauungsmaterial von großen, nicht immer transportierbaren Produkten, welches Interessenten auf ihren eigenen mobilen Geräten entdecken und mit nach Hause nehmen können
  • Die hochwertige 3D-Darstellung gibt potentiellen Kunden einen realistischen Eindruck und ein höheres Verständnis der technischen Features. Zudem dient sie als Erklär- und Argumentationshilfe in Präsentations- und Vertriebsgesprächen.
Leistungen im Überblick

Ziele des Kunden – das hochwertige Produkt in die digitale Welt übersetzen

VTG Rail Europe ist mit ca. 80.000 Eisenbahngüterwagen Europas größter privater Vermieter von Güterwagen und eines der führenden Unternehmen für Logistikleistungen. Zudem treibt das Unternehmen durch stetige technische Fortschritte die Branche an. Auf der Transport Logistic Messe 2017 präsentierte VTG die neusten technischen Features mit ihrem Concept Car in München. Dieses ist aufgrund seiner Größe allerdings nicht überall für Produktpräsentationen geeignet.

Ziel ist es jedoch, möglichst vielen Besuchern so detailliert wie möglich, die Neuerungen zu zeigen sowie zu erklären und dadurch die eigene Innovationskraft und Kompetenz offenzulegen. Die Digitalisierung fordert auch im Schienenverkehr zur Neuausrichtung heraus. Dazu kommt allerdings, dass Neuerungen den schwierigen Umständen auf der Schiene standhalten müssen und deren Nutzen schnell und einfach erklärbar sein müssen.

VTG Augmented Reality transport logistic
Interaktionskonzept Augmented Reality App

Unsere Herausforderung

Die hochkomplexen technischen 3D-Daten zu vereinfachen, um die Applikation performant zu halten und dabei technischen, wie ästhetischen Ansprüchen zu genügen, ist eine Herausforderung. Das Bedienkonzept der Augmented Reality-App muss viele Informationen über das Medium an sich und die Inhalte verständlich und anschaulich vermitteln.

Unsere Lösung

Der Grundgedanke der Augmented Reality-App ist, die Faszination für die technischen Features des Produkts mit dem Benutzer zu teilen – mit dem Concept Car auf dem Handheld, also auf dem eigenen Smartphone.

Die Werte der Marke VTG finden sich selbstverständlich in Schrift-, Form- und Farbgebung der App wieder –  aber das alleine macht noch kein rundes Benutzererlebnis aus. VTG ist verlässlich, sicher, solide, aber auch zukunftsorientiert und modern. Dies spiegelt sich in der Ausgestaltung der Interaktionen, der Verhaltensweise der Applikation, der Benutzerführung und dem hochwertigen 3D-Modell wider. Eine Mischung aus Bekanntem aus der analogen Welt und dem Neuen aus dem digitalen Pendant. Auch bei der Erstellung der Postkarte/ des Markers für die Augmented Reality war es wichtig den optischen Ansprüchen des Corporate Designs zu entsprechen und gleichzeitig solides Tracking für die Augmented Reality zu ermöglichen. Marker sind darüber hinaus größenvariabel aufgebaut, das heißt, je größer der Marker auf dem Papier, desto größer auch das abgebildete Modell im Smart Device.

VTG Rail Euroe AR App
Augmented Reality Für VTG Rail Europe

Die App und den Marker als vollwertiger Bestandteil der VTG Markenwelt zu gestalten, war unser Anspruch beim UI/UX Design.

Die App funktioniert in zwei verschiedenen Modi: Über das Scannen der Postkarte/ des Markers in der Augmented Reality und ohne Marker im Touch VR-Modus.

Die Bedienung der Applikation ist, abgestimmt auf Produktpräsentationen, innerhalb von drei Sätzen erklärt und innerhalb weniger Sekunden erlernt. „Scannen Sie die Postkarte. Wenn Sie keine Postkarte zur Hand haben, wechseln Sie über den Button in den VR Modus. Drehen Sie das Modell durch Ziehen und wählen Sie die Points Of Interest durch Drücken aus.“

Alles weitere kann der Benutzer spielerisch entdecken. Das Hauptaugenmerk liegt immer auf den Features des VTG Concept Cars und nicht auf der Interaktion mit der App. Text, Videos und Animationen erklären dem Nutzer die innovativen Neuerungen von VTG.

Download der App

Für Android: vtgandroid.xcyde.io

Für Apple: vtgios.xcyde.io

VTG Interaktionskonzept AR

Leistungsspektrum

  • Responsive Design /
  • User Interface Design /
  • User Experience Design /
  • Interaction Design /
  • Interaktionsarchitektur /
  • 3D-Interfaces /
  • App-Konzeption /
  • iOS-Programmierung /
  • Softwareentwicklung /
  • Android-Programmierung /
  • Cross Device App-Entwicklung /
  • Augmented Reality /
  • 2D-/3D-Animation /
  • 2D-/3D-Modelling /
  • 3D-Shading /
  • CAD-Daten-Implementierung /
  • Video-Postproduction /